PinPointe® Foot Laser

Laser statt Tabletten gegen Nagelpilz

Nagelpilz betrifft jeden zehnten Erwachsenen. Bislang war bei stärkerem Befall nur die medikamentöse Behandlung mit Tabletten wirklich erfolgsversprechend. Das dauerte ein Jahr und hatte manchmal Nebenwirkungen. Seit 2008 gibt es eine Alternative: Damals kam in den USA ein mikrogepulster Neodym-YAG-Laser auf den Markt, der Nagelpilz zum Verschwinden bringen kann.

Die Behandlung dauert nur etwa 10 Minuten pro Nagel und Sitzung und die meisten Patienten empfinden sie als schmerzfrei.

Erst der Laser, dann der gesunde neue Nagel

Die Wärmestrahlung des PinPointe® Foot Laser dringt in den zuvor abgeschliffenen Nagel ein, zerstört die Pilzsporen und der Nagel kann gesund nachwachsen. Je nach Ausprägung der Erkrankung können mehrere Behandlungen oder die begleitende Therapie mit Salbe oder Lack für einen dauerhaften Erfolg nötig sein. Fußnägel wachsen sehr langsam, darum dauert es ein halbes Jahr oder noch länger, bis der gesunde Nagel bewundert werden kann. Mit guter Pflege und Nachsorge, begleitet durch den Dermatologen, kann der Fußpilz dauerhaft bezwungen werden. Die Laserbehandlung gegen Fußpilz wird von gesetzlichen Krankenkassen derzeit noch nicht übernommen.

Die meisten Patienten sind sehr zufrieden, besagen klinische Studien wie die folgenden:

Renner R., et al.: Dermatology. 2015;230(2):128-34, Abstract: http://dx.doi.org/10.1159/000368348

Nguyen M, et al.: Kosmetische Medizin 2015(6);220-230, http://www.kosmetischemedizin-online.de/originalie/revolutionierung-der-therapie-der-onychomykose-mit-dem-neodymyag-footlaser-und-oct-five-years-after/

Online Termin vereinbaren