Phlebologie

Viele Verfahren gegen Venenprobleme

Der phlebologisch geschulte Arzt berät Sie bei Venenproblemen. Am häufigsten treten Krampfadern oder Varizen an den Beinen auf. Die Venen können mittels verschiedener Verfahren, die für den Patienten ohne Belastung sind, untersucht werden. Beispielsweise mittels schmerzlosem Ultraschall können Störungen genau lokalisiert werden. Oftmals ergibt sich aus diesen Untersuchungen die Notwendigkeit, Kompressionsstrümpfe zu tragen. Bei ausgeprägtem Befund kann eine Operation notwendig werden, die je nach Befund ambulant durchgeführt werden kann.

Dies sollten sie im Einzelfall mit Ihrem behandelnden Arzt besprechen.

Mögliche Therapien bei Venenproblemen wie Krampfadern:

Online Termin vereinbaren